RGB-Interface zum Einspeisen einer externen Video-Quelle + Rückfahrkamera für Fahrzeuge mit NAVI-PC und Volvo RTI bis ca. 2009

Artikelnummer: VL-RGB01-R

RGB-Interface zum Einspeisen einer externen Video-Quelle + Rückfahrkamera für Fahrzeuge mit NAVI-PC und Volvo RTI bis ca. 2009

199,00 €

inkl. 19% USt. ,

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Set


v.LiNK Video+RFK-Eingang Composite-RGB, non-pnp


Universal RGB-Interface zum Einspeisen einer externen Video-Composite Quelle und einer Video-Composite Rückfahrkamera. Für Fahrzeuge mit Navi-PC und Navi-Monitor als getrennte Einheiten und analogem RGB Bildsignal. RGB-Ausgangssignal entspricht eingespeistem TV-System.

Das Interface wird in die RGB Leitung zwischen Monitor und Navigationsrechner installiert.




Produktfeatures


  • Universal Video-Einspeiser
  • Video-Eingang für Nachrüstgeräte (z.B. DVD-Player, DVB-T Tuner, .)
  • Rückfahrkamera-Video-Eingang
  • Automatische Umschaltung auf Rückfahrkamera-Eingang beim Einlegen des Rückwärtsganges
  • Bildfreischaltung während der Fahrt (NUR für eingespeistes Video)




Kompatibilität


Kompatibel zu Fahrzeugen mit Navi-PC und Navi-Monitor als getrennte Einheiten und analogem RGB Bildsignal.


Verbaut u.a. in folgenden Fahrzeugen:

  • Volvo mit RTI bis ca. 2009
  • Nissan mit Navi-PC und Navi-Monitor als getrennte Einheiten und analogem RGB Bildsignal
  • Renault mit Navi-PC und Navi-Monitor als getrennte Einheiten und analogem RGB Bildsignal
  • Opel mit Navi-PC und Navi-Monitor als getrennte Einheiten und analogem RGB Bildsignal
  • Lexus mit Navi-PC und Navi-Monitor als getrennte Einheiten und analogem RGB Bildsignal
  • Toyota mit Navi-PC und Navi-Monitor als getrennte Einheiten und analogem RGB Bildsignal
  • Mazda mit Navi-PC und Navi-Monitor als getrennte Einheiten und analogem RGB Bildsignal
  • Honda mit Navi-PC und Navi-Monitor als getrennte Einheiten und analogem RGB Bildsignal




Der Fahrer darf weder direkt noch indirekt durch bewegte Bilder während der Fahrt abgelenkt werden. In den meisten Ländern/Staaten ist dieses gesetzlich verboten. Dieses Produkt ist, neben dem Betrieb im Stand, lediglich gedacht zur Darstellung stehender Menüs (z.B. MP3 Menü von DVD-Playern) oder Bilder der Rückfahrkamera während der Fahrt.







Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.